Organsiationsentwicklung

„Auf lange Sicht erreichen die Menschen nur das, worauf sie zielen.“

(Henry David Thoreau)

Organisationsentwicklung bedeutet den Aufbau sozialer Systeme,
in denen die Menschen ihre Potenziale entfalten können,
um den Kunden und sich selbst den größtmöglichen Nutzen zu bringen.

Wir nehmen die unsichtbaren Erfolgsfaktoren von Unternehmen in den Blick und begleiten beim Aufbau potenzialentfaltender Systeme für Euren gemeinsamen Erfolg!

Mit uns können alle in Deinem Unternehmen ihre...

Potenzial

Potenziale erkennen

Power

Power verstärken

Performance

Performance steigern

für die Geschäfts- & Personalleitung schaffen wir...

Übersicht

einen Überblick über die (sozialen) Erfolgsfaktoren innerhalb der Organisation

Zahlen-Daten-Fakten

Zahlen, Daten & Fakten zur nachhaltigen Entwicklung

Kooperationsbereitschaft

Akzeptanz und Verständnis für Veränderungs- und Entwicklungsprozesse

Auf diesem Nährboden könnt ihr dann alle zusammen...

Gewinne_steigern
Gewinne steigern

BEtriebliche_Gesundheistförderung
Gesundheits- & Spaßfaktor erhöhen

MItarbeiterbindung_fördern
Gemeinschaft & Bindungen stärken

Innovation_fördern
Innovation & Kreativität fördern

beratungsgespräch

Lass uns über Deine Herausforderungen sprechen und lerne uns kennen.

Jetzt kostenfreies & vertrauliches Beratungsgespräch buchen...

Was schafft ganzheitliche und nachhaltige Organisationsentwicklung?

 

Wir stellen Euch die Fragen, die zu einer nachhaltigen und ganzheitlichen Entwicklung führen und teilen unser Wissen um die unsichtbaren (sozialen) Erfolgsfaktoren von Unternehmen.

Diese sind unter anderem:

Was ist der Sinn & Zweck des Unternehmens?

Welche Faktoren führen zu einer wirkungsgvollen Umsetzung der Strategien und Methoden?

Welche sozialen Dimensionen spielen dabei eine Rolle, um die größtmögliche Performance und Zufriedenheit zur erlangen?

 

Was ist der Sinn & Zweck des Unternehmens?

 

Dies ist die Schlüsselfrage gelingender Unternehmen. Ist der Sinn & Zweck des Unternehmens klar definiert und wird von der Geschäftsleitung gelebt, so entwickelt sich eine Organisation genau für diesen Sinn & Zweck. Es entstehen Systeme, die dem Zweck dienen und damit die Grundlage für die Handlungsmotivation aller Mitarbeitenden geschaffen.

Der Sinn & Zweck bildet den Anker, den Mittelpunkt, den Fokus aller Bestrebungen eine Organisation aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Bubble Vision

Welche Vision treibt uns an?

Unternehmensziel

Welche Ziele erfüllen die Vision?

Weg

Welche Wege führen zu den Zielen?

Bubble Schritte_500px

Welche Schritte gehen wir als nächstes?

Welche Faktoren sind bei der Umsetzung zu beachten?

Hierarchie_Wirkung_Klassisch

Klassisches Verständnis und Handlungssicherheit

Oft wissen nur die oberen (Führungs-)Ebenen um die Vision des Unternehmens. Genau hier setzen wir an. Wir sorgen für ein Miteinander, indem jede*r weiß was er oder sie zu tun hat - und warum!

Kooperative_Organisatioswentwicklung_Wirkung

Verständnis und Handlungssicherheit durch unsere Prozesse

Gemeinsam schaffen wir...
commitment_verstaendnis_mitarbeiterbindung_koop-konzepte

Verständnis + Zustimmung

Nur wenn die Mitarbeitenden verstehen warum (Vision+Strategie) etwas getan werden will, können sie Ihr Commitment geben und selbstbestimmt in Eigenverantwortung ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

kohaerenz_kongruenz_uebereinstimmung-der-prozesse_koop-konzepte

Zusammenhalt + Übereinstimmung

Wenn alle Abteilungen zusammenhalten und die größtmögliche Übereinstimmung der Prozesse gegeben ist, entsteht Effizienz.

mitarbeiterbindung_emotion_koop-konzepte

Einfachheit + Emotion

Werden Vision, Strategie und Ziele in einfacher Sprache vermittelt und positive Emotionen in den Mitarbeitenden ausgelöst, steht dem Unternehmenserfolg nichts mehr im Wege.

Welche (sozialen) Dimensionen sind bei der Umsetzung bei allen Beteiligten von großer Bedeutung?

Um die Strategien umzusetzten und die Vision zum Leben zu bringen, spielen folgende Dimensionen zwischen Deinen Teams eine bedeutsame Rolle.

ErwartungenPartner
Selbstreflexion_Leader "Hast Du nach innen das Mögliche getan, gestaltet sich das Äußere von selbst." (Goethe) Selbstreflexion bildet den "Kern des Kerns" jeglicher gelingender Kooperation und daher ebenso die Quelle erfolgreicher Unternehmen. Bist Du bereit Dich zu hinterfragen?
Bist Du bereit Deine eigenen Glaubenssätze und Deine Wahrnehmung zu prüfen?
Kennst Du Deine Wirkung auf Deine Beziehungen?
LP3 Partner Vertrauen Vertrauen ist die Plattform auf der gelingende Zusammenarbeit gedeihen kann. Gleichzeitig ist Vertrauen das Ergebnis eines wertschätzenden und konstruktiven MIteinanders. Vertrauen braucht Zeit und Austausch - Vertrauen braucht Beziehung. Ist das Vertrauen unter den Mitarbeitenden und der Führung erst verloren, so ist es schwer wieder Fuß zu fassen.
Halte ich meine Absprachen ein?
Vertraue ich auf die Aussagen meiner KollegInnen?
Habe ich Vertrauen in die Kraft der Gruppe?
Vertraue ich mir selber?
Gegenseitige Geben und Nehmen ist eine der Faktoren gelingender Kooperation, vor Allem der emotionalen Kooperationsbreitschaft. Verfügt das Unternehmen über Systeme, die die Bedürfnisse aller Mitarbeitenden achtet, damit diese sich den Bedürfnissen des Kunden widmen können?
Wie werden die Anliegen der Mitarbeitenden wahrgenommen?
Besteht eine Wechselseitigkeit in der Beziehung zwischen dem Unternehmen als System und den Mitarbeitenden als Individuen?
offenheit Offenheit anderen Herangehensweise, neuer Ideen und verrückten Vorschlägen gegenüber ermöglicht Wachstum und Effizienz. Eine Organisation braucht Systeme, die Offenheit ermöglichen um gerade in der heutigen VUCA-Welt die Dynamik zu zeigen, die gebraucht wird um dem stetigen Wandel gewachsen zu sein. Wie wird mit neuen Ideen umgegangen?
Gibt es Räume und Zeiten sich auszuprobieren
Sind "Querdenker" erwünscht und werden diese gefördert oder werden sie auf "stumm" gestellt?
Ob hierarchiefrei oder klassische Organisationsstrukturen, der Ton macht die Musik. Werden die Menschen in Organisationen durch ihre Funktionen bewertet oder begegnen sich die alle untereinander auf Augenhöhe, als Mensch zu Mensch? Ein Faktor der gerade die Innovationskraft und die Gesundheit aller Beteiligten massiv beeinflusst Welche Statussymbole gibt es in der Organisation und warum?
Mit welchem emotionalen Untertitel geht Führung mit den Mitarbeitenden um und umgekehrt?
Kann ich meine Anliegen auch konfrontativ anbringen und meinen Mitmenschen gleichzeitig das Gefühl geben "Du bist OK wie Du bist."?
Führungskrfäte_kommunizieren_wertschätzende Ein Unternehmen, welches nicht angemessen kommuniziert stirbt. Kommunikation ist die Grundlage für jegliche Synergie. Immer mehr Menschen sehen sich nach Sinn und (Mit-)Wirkung auf der Arbeit. Werden die wichtigen Informationen weitergegeben?
Wird die Wirkung der Organisation auf die Kunden in die Mitarbeiterschaft getragen?
Kennen die Mitarbeitenden die Lage des Unternehmens?
Kooperation kann nur dort stattfinden, wo gemeinsame Ziele vorhanden sind. Ohne den definierten und kommunizierten Sinn des Unternehmens, kann keine Gemeinschaft entstehen, in der die Mitglieder selbstbestimmt, eigen- und mitverantwortlich am gleichen Strang ziehen. Gibt es eine Unternehmensvision?
Was ist der Sinn & Zweck des Unternehmens?
Können die Mitarbeitenden sich emotional mit Vision und Sinn verbinden?
Wer war das? Wer hat Schuld? Wie konnte das passieren? Diese Fragen führen oft nur zu Demotivation und Blockaden. Eine Kultur der Lösungsfindung, der Akzeptanz von Fehlern und der Haltung, dass jede*r sein Bestes gibt bringt die jedes Unternehmen auf Erfolgskurs. Wie wird mit Fehlern umgegangen?
Werden Krisen schnell akzeptiert und nach Lösungen gesucht?
Werden Lösungsansätze, auch wenn sie nicht das gewünschte Ergebnis bringen, gewertschätzt?
Fachkompetenz-Führung Kennen sich alle aus? Wissen alle was zu tun ist? Können sie dies auch? Ohne die geeignete Fachkompetenz leidet jegliche Unternehmensperformance. Geht es bei der Entwicklung des Unternehmens nur darum Bäume zu fällen oder sorgen die Systeme für Ruhephasen, in denen alle die Zeit haben ihre Äxte und Sägen zu schärfen? Wird systematisch fortgebildet?
Sind die Mitarbeitenden an dem Platz, an dem sie aufblühen können?
Sind Wachstums- und Reflexionsräume vorhanden?
Gerade in gemeinsamer Arbeit ist es von großer Bedeutung sich selbst zu organisieren. Dient das Organigramm dem Unternehmen und damit den Menschen (VUCA) oder dienen die Mitarbeitenden dem Organigramm (statisch)? Wo steht der Kunde?
Wie sind die Prozesse miteinander verzahnt?
Haben alle Mitarbeitenden die Tools und das Know-how, welches sie benötigen, um sich und ihre Arbeit zu organisieren?
Organisationsentwicklung

Hast Du Interesse an einer anliegenzentrierten und damit ganz- und nachhaltigen Entwicklung Deines Unternehmens?

Gerne präsentieren wir unsere Prozesse und Lösungen persönlich.

Jetzt kostenfreies & vertrauliches Beratungsgespräch buchen...

Weitere Leistungen

für ein wertschätzendes und konstruktives Miteinander.

Nachhaltiger
Kulturwandel

Unternehmenskultur

Kulturprozesse & Beratung

mehr dazu

Potenzialzentrierte
Personalentwicklung

Führungskräftetraining

Führungskräfteentwicklung

mehr dazu
Teamtraining

Teambuilding & Teamentwicklung

mehr dazu

kommende offene Veranstaltungen

06

Oktober
Unsere Gemeinschaft trifft sich, um aktuelle Herausforderungen und Fallbeispiele bezüglich der eigenen Kooperationskompetenz zu diskutieren.