Kooperationstipp_ 4

"TUE GUTES UND SPRICH DARÜBER!"

Entfalte Dein Potenzial, entfache Deine Power und steigere Deine Performance mit unseren Kooperationstipps!

Bubble Vision_500pxEine der Dimensionen eines guten Chefs/einer guten Chefin ist die Vision, die die Person hat. Doch nicht nur Führungskräfte benötigen Klarheit über das was sie erreichen wollen.

Mit einer Vision gibst Du Dir selber Daten in Dein inneres Navigationsgerät ein und damit schaffst Du ein inneres Referenzbild, welches Dir bei der Selbstbewertung Deiner Tätigkeiten und Gedanken unterstützt.

Doch wie hilft das bei der Kooperation?

1) Innere Kooperationsbereitschaft fördern

Deine inneren Konflikte können von Deinem Bewusstsein viel effizienter und angenehmer vermittelt werden, wenn Du weißt wofür Du etwas tun willst. Somit hilft Dir Dein inneres Referenzbild mit Dir selbst besser zu kooperieren. Schließlich stehen bei fast allen Handlungen immer auch andere neuronale Netzwerke in Konflikt. Wir nennen das “innere*r Entscheider*in” und “innere*r Richter*in”. Hast Du eine Vision kannst Du zwischen beiden eine bessere Verbindung herstellen.

2) Externe Kooperationsbereitschaft fördern
Deine Vision ist in der Regel so starkt, dass Du Begeisterung versprühst, wenn Du an sie denkst und darüber sprichst. Weiterhin haben die kräftigsten Visionen von uns Menschen eine lebensbejahende Grundlage. Wir wollen die Welt für uns und andere angenehmer machen. Wir wollen Bedürfnisse erfüllen. Und hiermit kannst Du Die Kooperationsbereitschaft Deiner Mitmenschen massiv steigern. Erzähle Ihnen von Deiner Vision! Erkläre was Du vorhast und WARUM!
Welche Anliegen möchtest Du erfüllen?
Welchen Beitrag willst Du für Dein Leben und das Deiner Mitmenschen leisten?

Wenn ein Mensch in voller Begeisterung von seinen Zielen erzählt und diese lebensbereichernd sind, dann weckt das in uns den Wunsch zu helfen, mitzumachen, einen Beitrag zu leisten.

Dabei ist es gar nicht so wichtig, dass Du schon weißt welche Strategien Dich zu Deiner Vision führen, sondern es reicht oft davon zu erzählen und Dein Gegenüber zu fragen:
“Siehst Du eine Möglichkeit wie Du mich mit Deinen Kompetenzen dabei unterstützen kannst?”
Du wirst erstaunt sein, auf welche Offenheit und Kooperationsbereitschaft Du mit dieser Frage treffen wirst. Und Du wirst überrascht sein, wie gerne Dir Dein gegenüber zur Seite stehen wird, ob mit Worten oder auch Taten.
Für unser Unternehmen ist dies die Basis auf der wir unsere (Geschäfts-)Beziehungen aufbauen.

Bei uns kann das so klingen:

“Wir wollen Menschen miteinander verbinden, damit sie noch zufriedener und effizienter ihre selbst gewählten Ziele erreichen können. Wir wollen uns und unsere Mitmenschen zu mehr Bewusstheit begleiten. Und wir möchten mit diesem Tun unsere Familie versorgen können.
Hierzu suchen wir nach Gelegenheiten mit Menschen in Kontakt zu kommen, um unsere Lösungen anzubieten. Hast Du eine Idee wie wir dahin kommen? Magst Du uns dabei unterstützen?”

Die Resonanz auf diese Frage ist durchweg positiv. Entweder die Menschen bieten uns direkt unterstützende Handlungen an oder sie geben uns Informationen, die uns ein Stück weiterbringen. Wenn wir jetzt noch nach der Vision unseres Gegenübers fragen, dann ist eine nachhaltige Grundlage für gelingende Kooperation gelegt.

Viel Erfolg beim “sinnvollen Nutzenbringen” für Dich und Andere!

Nächstes offene Event

für Deine Kooperationskompetenz

Aktuelle Onlearnangebote

Kommentar verfassen

Scroll to Top